Aquarius weiß Wasserdestiller mit Kunststoffkanne


Aquarius weiß Wasserdestiller mit Kunststoffkanne

Artikel-Nr.: AQ2P

Lieferbar

170,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Wasser - wie in der Natur
In der Natur verdunstet Wasser aus Flüssen, Seen, Meeren und Pflanzen und steigt als Wasserdampf nach oben. Dort sammelt es sich und kondensiert zu Wasser höchster Reinheit! Als Niederschlag wie Regen oder Schnee fällt es zur Erde zurück. Durch diesen Wasserkreislauf reinigt sich das Wasser seit der Entstehung der Erde vor Millionen von Jahren immer wieder selbst. Und nicht nur das: Der Niederschlag reinigt auch die Atmosphäre, da reines Wasser eine starke Reinigungskraft besitzt. Staub und Schmutz werden so aus der Luft gewaschen. Aufgrund der Luftverschmutzung ist das Regenwasser heute jedoch meist nicht mehr zum Trinken geeignet.
Stellen Sie sich daher einfach selbst Ihr reines Wasser her!

3 Irrtümer über destilliertes Wasser

1. Wer destilliertes Wasser trinkt, der stirbt.

Das wird auch heute noch manchmal im Chemieunterricht behauptet. Da es Menschen gibt, die jahrzehntelang destilliertes Wasser getrunken haben und dabei mehr als 90 Jahre alt geworden sind, kann diese Behauptung nicht stimmen. Das Gegenteil ist der Fall: Je mehr reines Wasser dem Körper zur Verfügung steht, desto geringer ist der Anteil an Schlacken und desto gesünder ist der Mensch. In den USA gibt es schon seit mehr als 120 Jahren destilliertes Wasser für Trinkzwecke im Supermarkt zu kaufen.

2. Durch destilliertes Wasser platzen die Zellen.

Dieser Irrtum entstammt einem Laborexperiment, bei dem man Zellen isoliert und mit destilliertem Wasser benetzt hat. Die vertrocknete(!) Zelle saugte sich nun schnell mit dem Wasser voll, denn destilliertes Wasser dringt besonders schnell und gut durch die feinsten Membranen ein, und platzte. Im lebenden Organismus kann das natürlich nie passieren, da die Zelle, umgeben von Millionen anderer Zellen, ja in der Zellflüssigkeit (Wasser u. a.) schwimmt und der Druck innen nicht größer als der Druck außen ein kann. Wohin soll denn da die Zelle platzen?

3. Destilliertes Wasser entzieht dem Körper lebenswichtige Mineralien.

Dr. Norman Walker, der 99 Jahre alt wurde, schreibt dazu: „Destilliertes Wasser besitzt die besondere Eigenschaft eines Magneten. Es kann abgelagerte Mineralien aufnehmen und sie mit Hilfe des Blutes und der Lymphe zu den Nieren transportieren, wo sie aus dem Körper ausgeschieden werden. Diese Art der Ausscheidung von Mineralien wird irrtümlicherweise als „auslaugen“ bezeichnet. Die Behauptung, dass destilliertes Wasser Mineralien aus dem Körper herauslaugt, ist ganz und gar falsch. Destilliertes Wasser kann unmöglich Mineralstoffe auflösen, die integraler Bestandteil der Zellen und des Körpergewebes geworden sind. Destilliertes Wasser nimmt nur die Mineralien auf, die im Körper abgelagert worden sind. Destilliertes Wasser laugt keine Mineralien aus dem Körper, sondern es sammelt und entfernt Mineralstoffe, die von den Zellen des Körpers zurückgewiesen wurden und als belastende Abfallstoffe abgelagert wurden, die man auch als „Dreck“ bezeichnen kann, der die Funktionen des Körpers behindert. Nach ausführlichen Untersuchungen kam ich zu der Erkenntnis: Man soll kein Quell-, Brunnen-, Leitungs- oder Flaschenwasser, sondern dampfdestilliertes Wasser zum Trinken und für die Nahrungszubereitung verwenden.“


Schenken Sie sich reines Wasser ein!
Das AQUARIUS-Destilliergerät liefert reines Trinkwasser durch das Prinzip der Wasserdampfdestillation, eine der ältesten und wirkungsvollsten Methoden der Wasseraufbereitung.


Die Vorteile der Dampfdestillation:
Destilliertes Wasser ist ideal zum Trinken und zur Zubereitung aller Speisen. Getränke wie Kaffee und Tee schmecken feiner und aromatischer. Dampfdestilliertes Wasser eignet sich hervorragend zur Zubereitung von Säuglingsnahrung.
Durch Verdampfung und Kondensation werden schädliche anorganische Mineralien, Schwermetalle, Rückstände aus Medikamenten, aus Landwirtschaft und der chemischen Industrie zu etwa 99,5% aus dem Leitungswasser entfernt.
Reines, dampfdestilliertes Wasser reinigt und entschlackt den Körper auf natürliche Weise. So bleiben Sie gesund und fit.Der Kauf von teurem Wasser in Flaschen und das Schleppen von schweren Flaschen oder Kisten fällt weg.
Ein Destilliergerät spart Geld. Die Kosten für Strom und Wasser betragen ca. 25-30 Cent pro Liter (abhängig von Ihrem Stromanbieter). Die Anschaffungskosten rechnen sich innerhalb von einigen Monaten.
Destilliertes Wasser schützt Haushaltsgeräte wie Töpfe, Wasserkocher, Kaffeemaschinen und Dampfbügeleisen vor Verkalkung und verhindert bei Verdunstern die weiße Kalkablagerung.
Es eignet sich auch zur Reinigung von Kontaktlinsen, im Fotolabor und zum Füllen von Batterien.

Funktionsweise:
Das AQUARIUS-Destilliergerät funktioniert wie der Wasserkreislauf in der Natur. Beim Wechsel des Aggregatzustands von flüssig zu gasförmig bleiben nahezu alle festen Stoffe, die im Wasser gelöst waren, riechbar und sichtbar im Gerät zurück.
Der Destiller wird mit bis zu 4 Litern Leitungswasser gefüllt. Das Wasser wird erhitzt und zum Kochen gebracht. Während die Wassertemperatur auf 100°C steigt, werden Bakterien, Viren und sonstige Keime abgetötet.
Wenn das kochende Wasser verdampft, bleiben Chemikalien (z. B. Pestizide, Rückstände aus Medikamenten, Hormone etc.), Keime, Viren, radioaktive Elemente, Salze und sonstige Schmutzteile im Behälter zurück.
Der Wasserdampf strömt durch das im Oberteil befindliche Kühlschlangensystem hindurch, kühlt ab und kondensiert zu destilliertem Wasser höchster Reinheit.
Das Wasser tropft in eine Auffangkanne, nachdem es das Filtergehäuse mit einem Aktivkohlefilter passiert hat. Im Aktivkohlefilter werden eventuelle Geruchs- und Geschmacksrückstände, wie z. B. Chlor, praktisch vollständig herausgefiltert.
Nach ca. 4 Stunden ist der Destilliervorgang von 4 Litern Wasser abgeschlossen. Die Rückstände, die im Unterteil des Gerätes zurückgeblieben sind, können mit Essig, verdünnter Essigessenz oder in Wasser gelöster Zitronensäure entfernt werden.


Technische Daten
• Elektroanschluss: 220-240 V/50 Hz, 880 W
• Stromverbrauch: ca. 1 kwh/Liter Wasser
• Stromkosten: ca. 25-30 Cent/Liter Wasser (Ihren Stromtarif erfahren Sie von Ihrem Stromlieferanten)
• Füllvolumen: 4 Liter, Leistung/Stunde: ca. 1 Liter destilliertes Wasser
• Maße: Höhe 39 cm, Durchmesser 25 cm, Gewicht: 3,5 kg
• Material Unterteil innen: Edelstahl, außen: Kunststoff, weiß
• Material Oberteil: Kunststoff, weiß
• Material Auffangkanne: PC Kunststoff
• keine Installation nötig: Gerät wird mit Leitungswasser befüllt und an die Steckdose angeschlossen, Gerät schaltet automatisch ab
• Lieferumfang: Destiller, Auffangkanne, 6 Kohlefilter für 6 Monate, Bedienungsanleitung, Broschüre „Wasser“ (H. F. Neuner)
• geeignet für 1-6 Personen
• Garantie: 24 Monate

 

Dieses Gerät darf nicht zur Alkoholgewinnung verwendet werden!
Nach dem Alkoholsteuergesetz sind Sie nach Erwerb eines Destillationsgerätes verpflichtet den Besitz bei Ihrem Hauptzollamt anzumelden. Wir als Verkäufer sind ebenso verpflichtet den Verkauf an Sie bei unserem Hauptzollamt zu melden. Um den Aufwand für Sie so gering wie möglich zu halten, senden wir Ihnen die entsprechenden Unterlagen mit dem Gerät zu.
Mit dem Kauf eines AQUARIUS Destilliergerätes erklären Sie sich mit dem oben beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wir empfehlen Öko-Strom von www.ews-schönau.de!

Auch diese Kategorien durchsuchen: Wasserdestillation, Geräte, Neue Produkte