Neu

Müsli mit Maulbeeren, gekeimt, BIO, Premiumqualität

Artikel-Nr.: KEIMUEMAU

Lieferbar

ab 9,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Gekeimtes Hafer-Buchweizen Müsli, mit Maulbeeren, BIO, Premiumqualität

Mit angekeimten BIO-Buchweizen, angekeimten BIO-Hafer, Zedernflocken aus Wildsammlung, BIO-Maulbeeren und BIO-Moosbeeren!

Das Leben steckt im Keimling!

Dieses leckere Müsli punktet mit hochwertigsten Zutaten: Angekeimte Saaten aus Buchweizen und Haferflocken, leckere, honigsüße Maulbeeren, fruchtig-saure Moosbeeren und delikate sibirische Zedernflocken, machen dieses gekeimte Müsli zum vitalen Frühstücksglück oder für zwischendurch. Probieren Sie es mit Pflanzendrinks und auch als Porridge aus, schmecken Sie den Unterschied zu ungekeimten Müslis heraus und genießen Sie die hochwertigen Zutaten und den köstlichen Geschmack.

Samen und Nüsse sind von Natur aus schwerer verdaulich. Weichen wir sie vorher einige Stunden ein oder kochen die Produkte werden sie schon besser verdaulich. Wenn wir die Nüsse oder Samen keimen lassen, werden durch das Aktivieren die kleinen Kraftpakete bekömmlich, besser verdaulich, vitalstoffreicher und damit auch besser bioverfügbarer.

Zutaten: Glutenfreie Haferflocken* gekeimt, Buchweizen* gekeimt, Maulbeeren getrocknet*, 10 % Moosbeeren getrocknet und gesüßt (60 % Moosbeeren*, 39 % Apfeldicksaft*, Trennmittel: 1 % Sonnenblumenöl*), 10 % Sibirische Zedernflocken* (teilentölte Sibirische Zedernüsse)
* Aus kontrolliert biologischem Anbau ** Aus kontrolliert biologischer Wildsammlung

Kann Spuren von Cashew, Mandeln, Paranüssen, Pekan- und Macadamianüssen, Zedernüssen oder anderen Nüssen enthalten. Kühl, dunkel und trocken lagern. Nach dem Öffnen luftdicht verschließen und bald verzehren.

Glutenfrei: der Haferanteil enthält höchstens 20 ppm Gluten.

Bio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-007, EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

Durchschnittliche Nährwerte

Pro 100 g

Energie

1490kJ/ 355kcal

Fett

6,8 g

davon gesättigte Fettsäuren

0,5 g

Kohlenhydrate

61,7 g

davon Zucker

19,1 g

Eiweiß

10,8 g

Salz

10,8 g

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Warum sollte man gekeimte Produkte kaufen und verzehren?


Im Vergleich zum Kochen macht das Keimen die Pflanzen leichter verdaulich, ohne das die wertvollen Nährstoffe zerstört oder vermindert werden. Durch die Keimung bleibt das Nährstoffspektrum der Pflanze vollständig erhalten, damit bekommen wir mehr Nährstoffe über die Ernährung. Gekeimte Produkte sind leicht bekömmlich und liegen nicht schwer im Magen. Die Verdauung reguliert sich zusehends und die lebendigen und vitalstoffreichen Lebensmittel genießen wir noch lieber. Sie sind außerdem lecker und aus der bewußten Ernährung nicht mehr wegzudenken.

Gekeimte Produkte sind:

  • eine wertvolle Quelle von Ballaststoffen
  • durch den Abbau von schwerverdaulicher Stärke bekömmlich und leicht verdaulich
  • die Enzyme bleiben durch nährstoffschonende Verarbeitung erhalten
  • bei uns in 100% vegane Rohkostqualität erhältlich
  • besser Bioverfügbar

Keimen? Ankeimen? Was ist das und wie geht das?

Ein Wunderwerk der Natur: Wenn aus dem Samen der Keimling sprießt, in dem das volle Leben steckt.

Im Samen schlummert das ganze Potenzial der Pflanze, fest geborgen in einer Schutzhülle, die als Fundus der Nahrung für das Wachstum einer neuen Pflanze dient. Wie im Winterschlaf, läuft der Stoffwechsel der Zellen auf niedrigstem Niveau, in der sogenannten "Keimruhe", wenn noch keine Keimung stattfindet.
Damit es zum Keimvorgang kommt, müssen zwingend verschiedene Prinzipien vorhanden sein:

  • Ohne Wasser geht es nicht. Es wird für die hochkomplexen Stoffwechselvorgänge während des Keimprozesses gebraucht.
  • Ohne Licht geht es nicht. Die individuellen Lichtverhältnisse und die richtige Temperatur, hängt von der Jahreszeit ab.
  • Der Samen muss zuvor reif geerntet worden sein, sonst wird er nicht aufgehen.
  • Die Keimbedingungen sind nicht für jede Pflanzenart gleich.

Hier gibt es also einiges zu beachten, damit der Keimprozess in Gang kommt und der kleine Keim hervorsprießt.

Wenn der Samen eine bestimmte Wassermenge aufnimmt, also zu quellen, beginnt bereits der Keimstoffwechsel.

Jeztt kann der Samen seine in ihm enthaltenen Fett, Proteine und Kohlenhydrate ab- und umbauen.

Die Pflanzenstoffe sind nun bereits besser bioverfügbar geworden sind. Eine enorme Entlastung für uns, beim Konsumieren der Produkte.

Was passiert während der Keimung?.


Die Keimung senkt den Phytinsäuregehalt im Samen, dadurch werden die Mineralstoffe bioverfügbar.Warum ist das so wichtig? Die Phytinsäure, die in Hülsenfrüchten und Getreide vorkommen, binden die Mineralstoffe. Das bedeutet, sie stehen uns zur Nahrungsaufnahme nicht zur Verfügung. Die Enzymhemmer werden bei optimal durchgeführter Keimung abgebaut. Im nicht gekeimten Samen blockieren bestimmte Eiweißenzyme. Wenn Sie abgebaut sind, ist es für den Organismus leichter verdaulich und besser verwertbar. Verdauungsenzyme, die im Dünndarm Eiweiße aufspalten werden nicht mehr gehemmt und können dadurch besser verdaut werden.

Zusammenfassend:

  • Die Ankeimung, also Keimung des Getreides, Psyeudogetreides oder der Saaten macht die Pflanzenstoffe bioverfügbarer.

  • Fette werden gespalten und damit werden gebundene Fettsäuren frei. So entstehen die wertvollen ungesättigten Omega-Fettsäuren.

  • Komplexe Kohlenhydrate: baut der Keimling in Einfachzucker um, welche für uns besser verstoffwechselt werden. Die Eiweiße:

  • Das Aminosäureprofil wird zugunsten einer besseren Verdauung und Verwertung abgebaut.

  • Kochen macht die Pflanzen leichter verdaulich – es werden dabei aber jedoch viele Nährstoffe zerstört.

  • Durch die Keimung bleibt das Nährstoffspektrum der Pflanze vollständig erhalten.

 

Welche Vorteile habe ich von gekeimten Produkten?

 

  • Eine verbesserte Verdaulichkeit von Nüssen uns Samen und Getreide
  • längeres Sättigungsgefühl
  • eine erhöhte Bioverfügbarkeit
  • gekeimte Samen werden eher basisch verstoffwechselt.
  • der Gehalt an Proteinen, Vitaminen, Mineralien und Enzymen erhöht sich
  • Säuren, Giftstoffen und Allergene werden verringert
  • die Produkte sind besser bioverfügbar
  • Durch die Aktivierung - sind die Enzyme aktiv und
  • damit wird das Beste aus dem Samen hervorgebracht
  • Kochen macht die Pflanzen leichter verdaulich – es werden dabei aber jedoch viele Nährstoffe zerstört.
  • Durch die Keimung bleibt das Nährstoffspektrum der Pflanze vollständig erhalten.

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Getreide und Hülsenfrüchte, Aktionen, Lebensmittel, Neue Produkte